probably the same
header
Abschied. Anfang.

Tausend Bücher auf meinem Schreibtisch. Na gut. Nicht ganz tausend. Aber annähernd. Heute war ein guter Tag. Gleich bekomme ich noch Besuch vom besten Menschen der Welt. Darauf freue ich mich schon sehr, sehr doll! Außer, dass es ein guter Tag war, war es auch ein langer Tag. Heute morgen zum Amt. Dann wieder zum Praktikum. Nach Hause, essen (oh ja, es gab etwas Essbares). Weiter nach F. Dann zur Gruppenarbeit.

Habe mein Armband beim Praktikum liegen gelassen... fällt mir gerade auf. In einer Woche habe ich es wieder, sei es drum. Wird schon nicht verschwinden. 

Meine Sherlock Holmes Bücher gehen dem Ende zu. Das macht mich traurig. Jetzt bin ich schon beim letzten Band angelangt. Zu wissen, dass man nichts Neues mehr über eine liebgewonnene Figur erfahren wird, macht mich irgendwie traurig. Vielleicht ist das albern, aber in der Zeit, in der ich lese und in eine andere Welt abtauche, nimmt man schon Anteil an allem, was so geschieht... in dem Buch. 

Außerdem scheine ich eine gewisse Affinität zum Märchen vom Froschkönig zu haben. Was man so an Deutungen darüber auf wikipedia und Co. lesen kann, gibt mir schon zu denken. Für so abnorm hatte ich mich jetzt gar nicht mal gehalten. (:

Schnell etwas Gloss auftragen und Puder. Das Puder natürlich vor dem Gloss. Kerzen an am Adventskranz. Der liebste Mensch der Welt kann kommen. 

7.12.10 20:07
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de